Alles Roger!

Nach nun gut einer Woche Funkstille ein Lebenszeichen von den Viehwegers. Die wichtigste Info: Uns geht’s gut!!! Wiedererwartend braucht man doch eine gewisse Zeit um sich in der neuen 2-Jahre-Wahlheimat zu organisieren. Nachdem nun Telefon/Internet halbwegs funktionieren, Kontakte zu anderen deutschen Kollegen geknüpft sind und die Wohnungssuche am Laufen ist, werden wir in den nächsten [...]
Weiterlesen …

Nun ist es amtlich …

Die “Viehwegers” in der Zeitung. Wer heute die Leipziger Volkszeitung auf Seite 5 aufgeschlagen hat, konnte einen Artikel über unser Vorhaben lesen. Irgendwie komisch, sich selbst in der Zeitung zu sehen. Vielen Dank nochmals an Katharina Deparade für das kurzweilige Interview sowie Andreas Döring für den lustigen Fototermin!

Auf Nummer sicher

An was man nicht alles denken muss. In letzter Zeit mehren sich die Berichte von Stromausfällen und Benzinknappheit in Ägypten. Schuld daran soll wohl die miserable Wirtschaftspolitik der Muslimbrüder sein. Wer auch immer dafür verantwortlich ist, ich will und kann mir kein Urteil darüber bilden. Ich weiß jedoch, dass ich nicht im dunklen sitzen und [...]
Weiterlesen …

Geiselnahme auf Probe

Jeder “Ausreiser” muss vor dem Auslandsaufenthalt noch einen Vorbereitungslehrgang absolvieren. Und wer in ein Krisengebiet geht, muss auch ein Sicherheitstraining durchlaufen. Da beides auf uns zu trifft, durfte ich nach Köln in das Bundesverwaltungsamt. Genau, ich, in Vetretung meiner beiden mitausreisenden Familienangehörigen. Warum ich das so betone, wird später noch deutlich. Was lernt man in [...]
Weiterlesen …

Artikel verkauft – bitte jetzt verschicken …

Haushaltsauflösung – womit fängt man da an? Na komm, bevor ich mich an die überfüllten Ordner mit Verischerung, Jobs, Miete, Persönlicher Ordner, etc. mache, stelle ich doch einfach neben Tatort ein paar Bücher bei Amazon rein. Fix ist der Stapel für Bücher die verkauft werden sollen, hoch, sehr hoch. Kaum reingestellt – piep – piep [...]
Weiterlesen …

Obdachlos

Wir haben es getan! Unsere Wohnung ist nun endgültig gekündigt. Irgendwie komisch, wenn man weiß, daß es jetzt kein zurück mehr gibt und der Countdown läuft. Nun heißt es so langsam ausmisten und Sachen packen. Wir hatten uns vorgenommen, unseren Haushalt komplett aufzulösen und nur mit ein paar Koffern nach Ägypten zu gehen. Ich glaube [...]
Weiterlesen …

Tropentauglich!

“Bitte suchen Sie sich ein Reisemedizinzentrum in Ihrer Nähe. Erst wenn Sie die Bescheinung einer Tropentauglichkeit vorlegen können, machen Ihre mitreisenden Angehörigen die G35-Untersuchung.” – So oder so ähnlich hieß es im ersten Schreiben der ZfA. Ja gut, dass ist kein Problem. Also Termin für mich ausgemacht und ab ins St. Georg in Leipzig – [...]
Weiterlesen …

Ahmet, lach net!

Wir lernen dann mal Arabisch – haben wir uns gedacht. Also schnell noch beim letztmöglichen Termin an der Volkshochschule in Magdeburg angemeldet und los geht’s. Unser Übereifer wurde jedoch schnell bestraft. Wer denkt denn auch schon daran, dass ein 5 monatiges Baby etwas gegen Frontalunterricht eines Syrischen Sprachlehrers haben könne. Schon nach dem ersten Unterrichtstermin [...]
Weiterlesen …